Verbandsportal|IhF|Charta

Charta für die hausärztliche Fortbildung

 

Zielstellung hausärztlicher Fortbildung ist die Sicherung und Verbesserung der Qualität der hausärztlichen Betreuung insbesondere bei

 
 
  • Untersuchung und Behandlung Kranker
  • lebensbegleitender Betreuung der Patienten und ihrer Angehörigen
  • Vorbeugung von Krankheiten
  • Koordination der Inanspruchnahme anderer Leistungserbringer
  • rationellem Umgang mit den Ressourcen
 
 

Die Inhalte hausärztlicher Fortbildung werden abgeleitet vom Bedarf an Fortbildung - das impliziert die Forderung nach Nachweis des Bedarfs.


Notwendig ist die Darstellung hausärztlicher Tätigkeit basierend soweit möglich auf Leitlinien bzw. Manualen unter Berücksichtigung der Erkenntnisse der allgemeinmedizinischen Forschung insbesondere

 
 
  • zur patientenorientierten Problemlösung beim unausgelesenen Patientengut vom Beratungsanlass bis zur kooperativen Lösung des Patientenproblems und
  • zur Betreuung akut und chronisch Erkrankter, Multimorbider (Case-Management) entsprechend der vereinbarten Therapieziele einschließlich der Beschreibung der Schnittstellen und Kooperationskriterien bei der Zusammenarbeit mit anderen Arztgruppen und Heilberufen
  • bei Vorsorge und Gesundheitsberatung
  • bei Früherkennung von Krankheiten
  • bei Einleitung von Rehabilitationsmaßnahmen
  • bei Archivierung und Dokumentation
  • ärztlicher Kommunikation
 
 

Die Methoden hausärztlicher Fortbildung müssen sich an der vorwiegend interdisziplinären Tätigkeit, weitgehend interaktiv und fallbezogen, orientieren. Dazu gehören insbesondere:

 
 
  • Vorträge mit Diskussion
  • Seminare mit ausgeprägten Eigenanteilen der Teilnehmer
  • Kurse mit praktischen Übungen
  • Qualitätszirkel, Balintgruppen und Fallbesprechungen
  • Selbststudium in Zeitschriften, Leitlinien, Manualen und anderen Printmedien
  • Interaktive Fortbildung mit elektronischen Medien
 
 

Eine Lernerfolgskontrolle ist bei allen Formen hausärztlicher Fortbildung wünschenswert. Zur Zertifizierung hausärztlicher Fortbildung sind die Kriterien der folgenden Liste zu erfüllen:

 
 

Inhaltliche Kriterien

  • Anteil medizinischer Inhalt (Praxisorganisation, Finanz- und Abrechnungsthemen nur Ergänzung)
  • Relevanz für Hausärzte insgesamt
 
 
  1. Berücksichtigung der hausärztlichen Aufgaben und Funktionen

    • Die primärärztliche Funktion einschl. Sieb- und Notfallfunktion
    • Die Koordinationsfunktion
    • Die haus- und familienärztliche Funktion
    • Die Gesundheitsbildungsfunktion
    • Die soziale Integrationsfunktion
    • Die ökologische Funktion
    • Die ökonomische Funktion

  2. Berücksichtigung des hausärztlichen Patientenkollektivs

    • unselektiert
    • breites Altersspektrum
    • multimorbide und chronisch Kranke
    • geriatrische Patienten
    • Mehrfachtherapie
    • Langzeittherapie - Jahre / Wochen
    • Selbstmedikation
    • Verlaufsbeobachtung
 
 

Formale Kriterien

  • Evaluation (vorgesehen) Beurteilung von Teilnehmern / Nutzern
  • Beteiligung der Teilnehmer / Nutzer
  • Lernerfolgskontrolle bei Teilnehmern / Nutzern
  • Methodik und Referenten (Übersichtliche Gliederung / Zusammenfassung, evtl. Praxishilfen)
  • Hinweise auf offiziell zertifizierte Leitlinien / Empfehlungen (evtl. auch Diskussion widersprüchlicher Inhalte
 
 

Beziehung zu Sponsoren

  • Offenlegung von Interessenskonflikten des Autors / der Autoren
  • Benennung nicht-medikamentöser Behandlungs-Alternativen
  • Produktneutralität / Werbefreiheit (ggf. Nennung mehrerer Alternativen)
 
 

Fortbildungsangebote

puzzle;Fortbildungsangebote

Hier finden Sie alles zu den Fortbil- dungsangeboten des Instituts für hausärztliche Fortbildung im Deutschen Hausärzteverband.

 

Fortbildungsangebote

Hautkrebsscreening

Psychosomatische Grundversorgung

Fortbildungen für MFA

IhF-zertifiziert

puzzle;IhF-zertifiziert

Zu den Workshops, IhF-Mini-Modulen, Ihf-zertifizierten Fortbildungen

Lesen Sie mehr...

Veröffentlichungen

info;Veröffentlichungen

Alles, was vom oder über das IhF veröffentlicht wurde können Sie hier nachlesen.

 

Charta zum Download

Kontakt zum IhF

group; Kontakt zum IhF

Institut für hausärztliche Fortbildung im Deutschen Hausärzteverband e.V.

 

Edmund-Rumpler-Straße 2 51149 Köln

 

Telefon: 02203/5756-3344

Telefax: 02203/5756-7000
E-Mail

Telefonzeiten:
Mo. - Fr.: 10.00 - 14.00 Uhr