Verbandsportal|Berufspolitik/ Termine|Hausarztverträge/ IV-Verträge

Hausarztverträge/ IV-Verträge

Treffer 1 bis 7 von 715
22.02.2017

Nächster VERAH-Qualitätszirkel Bad Oeynhausen, Herford, Bielefeld

Isabelle Bernhardt, VERAH in der Praxis Anke Richter, lädt zum nächsten VERAH-Qualitätszirkel ein. Der Qualitätszirkel bietet die Möglichkeit eines Austausches, wo gemeinsam Lösungen erarbeitet werden, um Qualität in den Abläufen in Praxis und Alltag sichern zu können.

 
 
 
20.02.2017

"Münsterlandgespräch" zur medizinischen Versorgung im ländlichen Raum

Wie ist es um die medizinische Versorgung im ländlichen Raum bestellt und wie kann es gelingen, den Kreis Coesfeld zukunftsfähig zu machen? Um diese Kernfragen drehte sich das „Münsterlandgespräch“ der Friedrich-Ebert-Stiftung NRW in Senden. Dr. Sascha Schönhauser, Vorstandsmitglied des Hausärzteverbandes Westfalen-Lippe e.V. und selbst Landarzt aus Nottuln, diskutierte auf dem Podium mit Prof. Dr. Karl Lauterbach (Mitglied des Bundestages), Prof. Thomas Gerlinger (Universität Bielefeld) und...

 
 
 
19.02.2017

Hausärzteverband-SPEZIAL – Exklusive Veranstaltungen für Praxis-Einsteiger und -Aussteiger

Sie möchten Ihre Hausarztpraxis abgeben bzw. Sie möchten als Nachwuchsmediziner eine Hausarztpraxis übernehmen? Oder Sie sind Medizinstudent und möchten mehr über Ihre Zukunftsperspektiven in der Allgemeinmedizin erfahren?

 
 
16.02.2017

Pressestatement

Berlin, 16. Februar 2017 – Heute hat der Bundestag das „Gesetz zur Stärkung der Heil- und Hilfsmittelversorgung“ beschlossen. Der Gesetzgeber verbietet darin unter anderem die so genannten „Betreuungsstrukturverträge“ und unterbindet die Praxis einiger Krankenkassen, zusätzliche Vergütungen für bestimmte Kodierungen zu zahlen. Hierzu erklärt der Bundesvorsitzende des Deutschen Hausärzteverbandes, Ulrich Weigeldt:

 
 
16.02.2017

Ein Abend für den Medizin-Nachwuchs

Bei der Nachwuchsinitiative Allgemeinmedizin „Zukunft Praxis“ des Hausärzteverbandes Westfalen-Lippe dreht sich am Donnerstag, 6. April, in Münster alles um die Themen, die Medizinstudierende und Ärzte in Weiterbildung bewegen. Vier Referenten nehmen Medizinstudium, Weiterbildung, Niederlassung, Vereinbarkeit von Familie und Beruf und Finanzen unter die Lupe.

 
 

Kontakt

Sie haben Fragen oder Anregungen oder wollen mehr über uns erfahren? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

 
 

Bundesverband

group; Bundesverband


Deutscher Hausärzteverband e.V.
Edmund-Rumpler-Straße 2
51149 Köln

Telefon: 02203/5756-0
Telefax: 02203/5756-7000
E-Mail

Geschäftszeiten:
Mo. - Fr. 09.00 - 17.00 Uhr