Stellenbörse

Stellenbörse

Sie bieten eine Weiterbildungsstelle an oder suchen gerade nach einer geeigneten Stelle? Die Stellenbörse des Deutschen Hausärzteverbandes bietet weiterbildenden Hausärzten und Ärzten in Weiterbildung die Möglichkeit, ein Stellenangebot oder Stellengesuch zu veröffentlichen. Das Einstellen der Anzeige ist dabei kostenlos. Ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.*

Stellenangebote

Ansprechpartner Dr. med. Claus Petry
Praxis Petry & Löffler - Gemeinschaftspraxis für Allgemeinmedizin & Schmerztherapie
Anschrift Redwitzstr. 32-34
50937 Köln
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Telefon 0221 - 4600750
Telefax 0221 - 46007529
Email info@allgemeinmedizin-koeln.com
Web Adresse www.allgemeinmedizin-koeln.com
Befugnisdauer 24 Monate
Beginn 01-02-20
Anforderungen
Wir Bieten Innovative hausärztliche Gemeinschaftspraxis mit breitem Spektrum sucht ab dem 01.02.2020 für 24 Monate eine/n Weiterbildungsassisten/In in Volllzeit. Strukturierte Weiterbildung gewährleistet durch Erfahrung mit 8 vorherigen Assistenten in den letzten 14 Jahren. Wir bieten ein sehr freundliches, erfahrenes und gut organisiertes Team, eine breite technische Praxisausstattung (Labor, EKG, LZEKG, Bel.-EKG, LZRR, Sonographie), das gesamte Spektrum der internistisch-hausärztlichen Medizin plus Spezielle Schmerztherapie, Sportmedizin, Osteopathie, Akupunktur, NHV (3 Monate WB-Berechtigung), Reisemedizin und Psychosomatik. Wir befinden uns in Köln-Sülz/Klettenberg mit guter Verkehrsanbindung.
Wir Erwarten
Zurück zur Listenansicht
*Bitte informieren Sie uns umgehend, wenn Ihre Suche erfolgreich war, damit wir Ihr Angebot von der Seite nehmen können. Sofern weiterhin Bedarf besteht, erneuen Sie bitte Ihre Anzeige nach zwölf Wochen, da andernfalls die Daten automatisch gelöscht werden. Der Deutsche Hausärzteverband übernimmt keine Gewähr für Qualität und Wahrheitsgehalt der eingestellten Inhalte. Sollte es Grund zur Beanstandung geben, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter des Deutschen Hausärzteverbandes.
Bitte beachten Sie: Stellenangebote und -gesuche in der Stellenbörse des Deutschen Hausärzteverbandes sind öffentlich zugänglich und werden auch von Suchmaschinen aufgenommen, auf die der Deutsche Hausärzteverband keinen Einfluss hat. Machen Sie in Ihrer Anzeige also nur Angaben, die für die Öffentlichkeit bestimmt sind. Die Angabe der Privatadresse ist beispielsweise zur Kontaktaufnahme nicht erforderlich, eine Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse genügt.