Podiumsdiskussion

Podiumsdiskussion "Hausarzt - geht uns alle an!"

Freitag, 21. September 2018, 13.30 - 14.30 Uhr

Verfolgen Sie in der Diskussion mit Vertretern aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, gemeinsamer Selbstverwaltung und Wissenschaft sowie jungen Ärztinnen und Ärzten die Suche nach den besten Ideen zur Zukunftssicherung ambulanter hausärztlicher Versorgung. Vor dem Hintergrund, dass diese ein gesamtgesellschaftliches Thema ist, sollen die Podiumsteilnehmer darstellen, welche Maßnahmen sie konkret ergreifen wollen und können, damit alle Bürgerinnen und Bürger in Deutschland mittel- und langfristig Zugang zu einer wohnortnahen hausärztlichen Versorgung haben. Dabei geht es auch um die Frage, ob und wie einzelne Maßnahmen sinn- und wirkungsvoll miteinander verknüpft und aufeinander abgestimmt werden können.

Podiumsteilnehmer

Jörg Freese
Beigeordneter Deutscher Landkreistag

Dr. Gerald Gaß
Präsident Deutsche Krankenhausgesellschaft

Dr. Christopher Hermann
Vorsitzender des Vorstandes der AOK-Baden-Württemberg

Prof. Dr. Karl Lauterbach
Mitglied des Deutschen Bundestages
Stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion

Erwin Rüddel
Mitglied des Deutschen Bundestages, CDU/CSU
Vorsitzender des Ausschusses für Gesundheit im 19. Deutschen Bundestag

Prof. Dr. Jost Steinhäuser
Direktor Institut für Allgemeinmedizin am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
Campus Lübeck

 

Ihr Ansprechpartner

Dagmar Esser

02203 57 56-10 13